wie viel Wi-Fi-Signalstärke wird pro Fuß Antennenkabellänge verloren?

Wenn Sie sind immer bereit, eine Antenne an den Router zu geben, um den Wi-Fi-Bereich in Ihrem Haus zu erweitern, wie lange eines Kabels können Sie verwenden? Ist die Länge des Kabels überhaupt eine Rolle? Super-User-Q Heute & A Post hat die Antwort auf die Frage eines neugierigen Leser.

Die heutige Frage & Antwort-Session kommt zu uns mit freundlicher Genehmigung von Super-User-Unterabteilung Stapel Wechsel, eine Community-getriebene Gruppierung von Q & A-Web-Sites.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Tyler Nienhouse (Flickr).

Super-User-Leser Searock will wissen, wie viel Wi-Fi-Signalstärke pro Fuß Antennenkabellänge verloren

Ich denke an eine Antenne für meinen Router zu kaufen, so dass ich die Wi-Fi-Bereich in meinem Haus erstrecken kann. Ich habe wie diese bei einigen Produkten gesucht, zum Beispiel: TP-Link TL-ANT2405C Indoor Desktop-omni-direktionale Antenne

Die Länge des Kabels beträgt 130 cm (~ 51 Zoll). Ist es in Ordnung, wenn ich die Länge des Kabels erhöhen oder wird es die Potentialbereich auswirken? Was ist die maximale Länge der Kabel, die ich benutzen kann?

Wie viel Wi-Fi-Signalstärke ist eigentlich pro Fuß Antennenkabellänge verloren?

Super-User-Beiträger Jamie Hanrahan hat die Antwort für uns

Es gibt keine willkürliche Grenze, aber jede Erhöhung der Kabellänge wird die Signalstärke zu reduzieren. Die Anschlüsse benötigt einen weiteren Abschnitt des Kabels zu dem einen hinzuzufügen gezeigt wird auch die gleiche Wirkung haben. Als andere commenfestgestellt haben, wie viel die Signalstärke für eine gegebene Länge reduziert wird, hängt von dem Kabel und der Frequenz.

Eine gemeinsame, relativ kostengünstig Kabel für kleine Auflagen mit einem Wi-Fi-Antenne ist LMR100. Mit 2,4 GHz (der gemeinsame Wi-Fi-Band), 15 Meter von LMR100 wird in einem Signalverlust von etwa 6 dB zur Folge haben. Das entspricht Macht auf nur noch etwa 25 Prozent von dem, was es war (jeweils 3 dB entspricht einer 50-Prozent-Gewinn oder Verlust an der Macht) zu fallen. Mit LMR400 Kabel, würde Ihr Verlust nur etwa 1 dB, aber es ist teurer und auch viel weniger flexibel (schwieriger zu installieren).

Der Verlust in dB ist linear mit einer Länge des Kabels. Wenn Sie 30 Meter von LMR100-Kabel verwenden, wird der Verlust von 12 dB sein (das Signal wird etwa 1/16 von dem, was es war). Mit 7,5 Meter LMR100 Kabel, wird der Verlust nur 3 dB (etwa die Hälfte der Stärke des Signals). Alle diese Zahlen sind für das 2,4-GHz-WLAN-Band. Für das 5-GHz-WLAN-Band, wird es viel schlimmer sein.

Denken Sie nicht einmal über RG59 mit (die ältere, dünnere Koax-Kabel, das für TV-Kabel / Antennen und wird allgemein gesehen mit “F” oder “BNC” Anschlüsse angebracht wurde verwendet, es nicht einmal die richtige Impedanz) oder RG58 (das hat die richtige Impedanz, aber ist immer noch sehr “lossy” bei diesen Frequenzen). Diese Kabeltypen sind nicht alle für den Einsatz oberhalb von 1 GHz bewertet.

Sie können Datenblätter mit Signalverlust Grafiken und Rechenmaschinen für verschiedene Arten von Mikrowellen-Koaxialkabel alle über das Internet zu finden. Hier ist ein Rechner (bei einem Kabel Händler-Website zu finden), die eine Vielzahl von Kabeltypen abdeckt. Und dB zu konvertieren Verhältnisse (oder zurück) mit Strom zu versorgen, versuchen Sie diese Dezibel Rechner. Denken Sie daran, dass, da diese Signalverlust ist über die wir sprechen, stellen Sie sicher, dass die dB als eine negative Zahl eingeben, bevor das calculate-Taste drücken. Beachten Sie auch, dass Sie das Leistungsverhältnis wollen, nicht die Spannung.

Ein letzter Tipp. Versuchen Sie nicht, Kabel selbst zu montieren. Kaufen Sie Kabel mit den richtigen Anschlüsse bereits angebracht ist. Was wie sehr kleine Fehler mit Verbindungsanordnung erscheinen mag kann bei diesen Frequenzen große Verluste verursachen. Und absolut nicht schneiden Sie die Stecker aus und versuchen, die Koax-Spleiß. Genauso gut könnte man die Antenne werfen an diesem Punkt entfernt.

Haben Sie etwas zu der Erklärung hinzufügen? Ton in den Kommentaren ab. Möchten Sie mehr Antworten von anderen technisch versierten Stapel Exchange-Benutzer lesen? Lesen Sie die vollständige Diskussion hier.

Was auch immer Flugzeuge der Präsident der Vereinigten Staaten an Bord ist, wird durch ein Rufzeichen bezeichnet, die auf “One”, Militärflugzeuge bezeichnet werden durch ihre Zweignamen wie Air Force One, Marine One, und so weiter, während, wenn der Präsident auf ist jede zivile Flugzeuge wird es als Executive One bezeichnet.