Wie kann ich beim Booten Apps auf Android OS stoppen?

Ist es notwendig, die Liste der Inbetriebnahme und laufenden Anwendungen schlank zu halten und meine auf Android OS, und wenn ja, wie kann man die Bremsen auf eine Anwendung schwere Inbetriebnahme setzen?

Die heutige Frage & Antwort-Session kommt zu uns mit freundlicher Genehmigung von Android-Enthusiasten-Unterabteilung Stapel Wechsel, eine Community-getriebene Gruppierung von Q & A-Web-Sites.

Android Enthusiast Leser Scott Severance ist neugierig auf seine Android Startroutine Zähmung

Wenn mein Telefon startet gibt es mehrere Anwendung / Dienste im Hintergrund laufen, dass ich eher nicht. Und wenn ich die Home-Taste drücken, während eine App, die App geht in der Regel in den Hintergrund, ohne zu verlassen. Wie kann ich verhindern, diese Anwendungen nicht starten?

Was ist die Lösung und wird sie immer die effizienteste Methode zu stoppen?

Super-User-Beiträger Matthew lesen bietet eine detaillierte Aufschlüsselung, warum dies nicht so viel Materie als Scott glaubt, und wie Android unterscheidet sich grundlegend von anderen Betriebssystemen in Bezug auf Start-Anwendungen und Prozesse Hintergrund

Sie können einige Missverständnisse darüber, wie Android funktioniert und was passiert eigentlich, wenn ein Dienst ausgeführt wird oder eine App ist im Hintergrund. Siehe auch: Brauche ich wirklich einen Task-Manager zu installieren?

Die meisten Anwendungen (zum Beispiel diejenigen, die Sie manuell starten) haben ihre aktuelle Aktivität in den Hintergrund, wenn Sie in eine andere App oder dem Startbildschirm wechseln. Aktivitäten verbrauchen etwas Speicher, so dass Sie zurück in die App gehen und abholen, wo Sie aufgehört haben. Die Aktivitäten sind in der Regel nicht in der Lage Berechnungen im Hintergrund laufen zu lassen, so dass keine CPU oder Batterie für sie verwendet. Wenn die Lebensdauer der Batterie oder die CPU-Leistung ist Ihre Sorge, brauchen Sie sich nicht um diese Anwendungen zu sorgen! Sie müssen nicht über den Arbeitsspeicher machen, entweder, Android wird automatisch die App zu töten und den Speicher frei, wenn das System nicht ausreicht.

Wenn die App im Hintergrund ist ein Dienst ausgeführt wird, dass möglicherweise eine andere Geschichte sein. Gut gestaltete Dienstleistungen den größten Teil ihrer Zeit mit Schlafen verbringen, für den gelegentlichen Check Aufwachen (neue Social-Media-Meldungen, zum Beispiel). Jedoch schlecht gestaltete Dienste können öfter laufen oder Synchronisierung Operationen ausführen, die Sie nicht wollen, Akkulaufzeit und Datennutzung zu beeinflussen. Wenn Sie einen böswilligen Dienst haben möchten Sie vielleicht einen der unten aufgeführten Lösungen zu versuchen.

Wenn Sie sicher sind, wollen Sie diese App Stop um jeden Preis zu machen, können Sie diese Methoden versuchen.

Wenn eine App etwas tut, mögen Sie nicht, ob sonst im Hintergrund beim Start oder etwas läuft, Ihre erste Option ist, um es zu deinstallieren. Problem gelöst! Sie können System-Anwendungen entfernen, wenn Sie root haben, am einfachsten mit Titanium Backup, aber vorsichtig sein, nur Träger Bloatware und nicht die kritische System-Apps zu entfernen.

Wenn Sie jedoch in der Lage sein wollen, dass App zu verwenden, dann ist dies keine Option: lesen Sie weiter.

Einige der größten Dämonen, die mit Android kommen, sind Dienste, die ohne ersichtlichen Grund oder wenn eine einfache Intervall-Check mit Android Alarmmanager im Hintergrund laufen würde ausreichen. Wir brauchen sie alle mit dem Feuer zu töten, und nicht von ihnen zu ignorieren. Alles, was ist, nicht einen Fix vom Entwickler beinhalten nur ein Hack, die in anderen negativen Nebenwirkungen führen. Wenn Sie den Entwickler mit Ihrem Problem in Verbindung, können sie die App beheben und können Sie gehen auf sie normalerweise verwendet wird. Das ist ein Gewinn für alle Beteiligten.

Beachten Sie zunächst, dass viele Anwendungen vollständig zu schließen, wenn Sie zurück aus ihnen heraus, anstatt die Home-Taste.

Wenn Sie Ice Cream Sandwich oder Jelly Bean ausführen, können Sie in Einstellungen gehen, Anwendungen treffen, und manuell die App herunterfahren, indem zu den laufenden Anwendungen Tabbing über. Alternativ können Sie die neuesten Anwendungen Knopf drücken und streichen sie aus dem Bildschirm, um sie zu schließen. In älteren Versionen von Android kann es einen eingebauten Task-Manager vom Hersteller hinzugefügt werden, die gleiche Sache zu tun, oder Sie können einen Task-Manager App so zu tun herunterladen. Für Dienstleistungen, bei Einstellungen zu finden -> Anwendungen -> Dienste.

WARNUNG: automatische nicht Aufgabe Killer verwenden! Automatische Task Killer im Hintergrund ausgeführt werden (genau das, was Sie nicht wollen) und Anwendungen zu töten, wenn sie beginnen. Die meiste Zeit macht dies alles noch schlimmer, weil Anwendungen oft mehr Ressourcen verbrauchen, wenn sie beginnen sich im Vergleich zu, wenn sie untätig sitzen. Services, die automatisch und neu gestartet werden durch das System laufen wird immer und immer wieder getötet, verschwenden Sie Ihre Batterie. In ähnlicher Weise Anwendungen, die Systemereignisse bekannt als Intents (zB Netzabdeckung und Verbindungsänderungen) erhalten wird, jedesmal wenn sie ein Ereignis zu erhalten starten getötet werden. Nichts Gutes kann dabei herauskommen.

Eine mögliche Ausnahme ist die automatische Aufgaben, die nur ausgeführt werden, wenn Sie, der Benutzer, eine bestimmte Aktion auszuführen. Im Wesentlichen sind machen sie nur manuelle Task-Management für Sie einfacher. Eine App wie Tasker oder Lama kann verwendet werden, um Aktivitäten zu beenden, wenn Sie Anwendungen wechseln, zum Beispiel, sie gewährleistet im Hintergrund bleiben nicht herum. Anleitung für Llama

Erstellen Sie ein neues Ereignis. Fügen Sie den Zustand Aktiv App genannt, und wählen Sie den Status App oder im Hintergrund gestoppt. Wählen Sie die App, die Sie fokussieren möchten. Als nächstes eine Aktion hinzuzufügen. Wählen Sie Kill-Applikation (Root-Rechte), und wählen Sie Ihre Anwendung erneut.

Nun, wenn Sie die App verlassen, Lama wird es zu töten.

Wie oben erwähnt, beginnen einige Anwendungen, wenn sie Intents (Systemereignisse) erhalten. Durch die Verwendung von Verweigert eine App wie Berechtigungen, die Sie verändern können, welche Apps Berechtigungen können verlangen, was wiederum Grenzen, welche Ereignisse sie empfangen können. Oder können Sie eine App wie Autostarts verwenden speziell zu bearbeiten, welche Intents wird gesendet werden, welche Anwendungen. Für beide Lösungen, werden Sie root-Zugriff benötigen.

Andere Optionen

(Autoruns ist frei / Open-Source-Software, die ebenfalls von f-Droiden.)

ACHTUNG: Dies kann Anwendungen nicht mehr funktionieren oder gewünschte Funktionalität zu hemmen. Gehen Sie mit Vorsicht, insbesondere bei kritischen System apps.

Sie können eine App wie Titanium Backup oder App Quarantäne verwenden Freeze Anwendungen abzuschließen, damit sie überhaupt nicht ausgeführt werden können. Wenn Sie wollen, können Sie verwenden, um sie zuerst un-einzufrieren.

WARNUNG: Tun Sie dies nicht mit kritischen System apps! Ihr Gerät kann nicht mehr starten.

Greenify (erfordert Android 4.0 oder höher und Root-Rechte) verwenden, um einen anderen Ansatz als “Ruhezustand”, von der traditionellen “Einfrieren”.

Sie können sicher alle Nicht-System-App überwintern Sie nicht wollen, verstohlen zu laufen (über persistente Dienste, Rundfunkempfangsgerät, Alarme usw.), effektiv äquivalent zu “Einfrieren”, während immer noch alle seine Eingänge (Launcher-Symbol halten, teilen Ziel, usw.) voll funktionsfähig, wenn Sie itm explictly ausführen, ohne die Notwendigkeit, nicht-einfrieren es zuerst.

WARNUNG: Nicht Wecker-Apps, Instant-Messaging-Anwendungen und andere Anwendungen, deren grundlegende Funktionalität beruht auf den Hintergrund Mechanismus (Timer, Systemereignisse, “Push”, etc.) überwintern zu arbeiten.

Android ist für Sie von App-Management zu kümmern. In allen außer den extremsten Fällen, sollten Sie nicht darum kümmern müssen. Wenn es ein Problem gibt, empfehlen wir Ihnen für die einfachste Lösung zu gehen – zu deinstallieren. Alle anderen Lösungen sind Hacks um das, was Android konzipiert ist zu tun. Vielleicht wird Android einen Tag offizielle Unterstützung haben Service-Management, aber bis dahin vorsichtig sein.

Haben Sie etwas zu der Erklärung hinzufügen? Sound in der die Kommentare ab. Möchten Sie mehr Antworten von anderen technisch versierten Stapel Exchange-Benutzer lesen? Lesen Sie die vollständige Diskussion hier.

Auf Nicht-Sense Telefon mit mehr als 256 MB RAM, müssen Sie nie, dies zu tun. Auf einem Telefon mit Sense und / oder mit 256 MB oder weniger RAM, Gaming erfordert dies und manuelle Aufgabe tötend. (Karten, mag Subway Surfers Push-Benachrichtigungen zu senden, wie das Zeug).

Seit Jahrzehnten gab Walt Disney seine Haushälterin (Thelma Perle Howard) Disney Lager an den Feiertagen, sie auf die Aktien gehalten und wurde zu einem Multimillionär als Ergebnis.