Wie funktioniert ein Touchscreen-Handy? [Diagramm]

Es gibt drei Arten von Touch-Screen-Technologien in der heutigen Touchscreen-Handys: resistiv, kapazitiv und Infrarot. Lernen Sie die verschiedenen Vorteile und Fähigkeiten von jedem und machen eine fundierte Entscheidung über Ihren nächsten Handy-Auswahl mit diesem hilfreichen Diagramm.

Wie funktioniert ein Touchscreen-Telefon funktionieren? [Via GraphJam]

Interessant…

Ich bin gespannt, wie wacom Bildschirme hier passen.

Wer hat das Diagramm eine Sache vergessen: Berühren Präzision. Und soweit ich weiß, ist resistiven Touch noch präziser als die anderen Typen …

@Crash; Denken Sie an einem Active Digitizer?

Es sei denn, ich alles täuscht, kapazitive Touch-Screens sind weit überlegen in der Genauigkeit und Reaktion auf Infrarot- und resistive Touchscreens.

Das Diagramm fehlt Projected Capacitive, die nicht die gleiche und wirklich viel besser als die vorherige kapazitive Technologie ist.

Resistive Touch waren immer präziser und wurden auf allen Palm OS-Geräte verwendet, ob durch den ursprünglichen Palm-Hardware-Hersteller gemacht Handschrift Texteingabe ermöglicht, oder die anderen Entscheidungsträger, die das Betriebssystem lizenziert. Sony war wahrscheinlich das innovativste davon und führte den Weg mit Farbbildschirmen und Schreibmaschinenseiten Sie auf und Einfügen von Bildern auf ziehen könnte. Es ist für Smartphones mit kapazitiven Bildschirmen bis die Galaxie zur Kenntnis genommen, um aufzuholen. Nur hatte Schwierigkeiten die Widerstands Bildschirme wurden sehr leicht zerkratzt und Displayschutz benötigt, die die Farben gedämpft [die noch für die Zeit sehr lebendig waren] [die zu Prozessoren waren hoffnungslos langsam!]

Das Gerät auf der oberen rechten Seite ist der größte Smartphone (oder Computer) immer,. The Mighty Nokia N900

Spur Waisen sind out-of-Service-Bahnlinien, die (Upgrade) auf den Hauptzubringerleitungen veraltet als Folge des Schienenspurwechsel gemacht wurden.