hier ist, warum die Fenster Auslagerungsdatei zu deaktivieren ist sinnlos

Seit Jahren haben die Windows-Tweaking Menschen versucht, alle davon zu überzeugen, dass, wenn Sie die Auslagerungsdatei zu deaktivieren, haben Sie eine große Leistungssteigerung erhalten. Einer unserer Leser hat eine Menge Tests zu beweisen, dass dies nicht wahr ist.

Reader Eric hat umfassende Tests verschiedene Test-Suiten, Boot- und Shutdown-Verwendung und andere Tests, um zu sehen, ob das Deaktivieren der Auslagerungsdatei Ihres Systems brechen oder eine Leistungssteigerung geben.

Schlussfolgerungen

Sie sollten auf jeden Fall die volle Check-out (sehr langen) Artikel für alle Details.

Die Windows 7-Auslagerungsdatei und Laufen ohne One [TweakHound]

Ich drehe meine weg, nur weil ich mehr Platz brauchen, weil ich Windows laufen bin einer SSD aus, das wie ein legit Grund scheint.

ich habe es deaktiviert, weil ich auf einem 60gb ssd 16gb ram haben, macht es einen großen Unterschied im freien Raum

Die Auslagerungsdatei ist es, so dass Sie 16G RAM nicht haben müssen, um ordentliche Leistung zu bekommen. Fitting 16G und eine SSD zu bekommen Leistung sicher funktioniert, aber es ist nicht sehr kostengünstig.

Ich habe 12 GB Ram und eine SSD, Im nicht an diesem Auslagerungsdatei drehen würde, seine schrecklich für meine SSD Lebensdauer.

Fun Linux nur Trick, der verwandt ist

Erstellen Sie eine komprimierte RAM-Disk und legen Sie die Auslagerungsdatei gibt. Schneller als SSD, fast so schnell wie Realspeicher (nur ein wenig CPU-Overhead) und mehr Platz zum Spielen als nur ausschalten Swap! Kann Win 7 das tun? Ich bin nicht sicher, ich habe Windows nicht ausprobiert 7 noch.

@ Grants … Was einem süffisanten tosser Sie sind …

Ich stimme zu. die Auslagerungsdatei deaktivieren ist etwas sinnlos, solange Sie genügend RAM zu kompensieren. Über das beste können Sie erwarten, ist eine Erhöhung der verfügbaren Festplattenspeicher zu gewinnen. Aber noch einmal, dass vorausgesetzt, dass Sie genügend RAM zu kompensieren. Sie können tatsächlich bedauern die Auslagerungsdatei zu deaktivieren, besonders wenn Sie die Art der Nutzer sind die Anwendungen laufen minimiert anstatt schließen sie – eine Gewohnheit, die eines Systems zur Verfügung stehenden Ressourcen potenziell besteuern können. So kommt es wirklich darauf an, welche Ressourcen Ihr System braucht und was in den Speicher geladen ist wird.

Aber wenn Sie ein wenig mehr Festplattenspeicher benötigen dann könnten Sie auch schauen in den Ruhezustand zu deaktivieren zu Funktionen. Hibernation verwendet eine ziemlich große versteckte Datei genau wie die Auslagerungsdatei. In der Tat wäre, wenn das BIOS des Systems nicht mit einfachen API umgehen können Spezifikationen dann deaktivieren Überwinterung mein erster Vorschlag sein. Aber es ist noch etwas sinnlos, da mehr Festplatten Kauf von Immobilien ist wahrscheinlich einfacher und sogar billiger als zu versuchen, Ihre Windows-Einstellungen zu optimieren.

(Ich nehme an wir reden über Windows hier, da dies die einzige Betriebssystem ist von Ich bin mir bewusst, dass tatsächlich eine Swap-Datei verwendet -.. Im Gegensatz zu den meisten xNix der darunter OSX, die eine ganze Partition verwenden Hinweis, Hinweis Microsoft)

Ein weiterer Punkt denke ich, ein paar Leute haben bereits erwähnt, Sie wollen, und sollte die Auslagerungsdatei zu deaktivieren, wenn Sie eine SSD verwenden! Es scheint, albern, aber der Grund ist, so dass Sie es nicht vorzeitig verschleißen aus.

Man könnte meinen, dass eine ganze Festplatte aus dem RAM gemacht – die im Wesentlichen ist, was eine SSD ist – wäre nicht verschleißen. Aber Sie würden sich irren. Eine SSD (Solid State Drive) wird eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber einer herkömmlichen Festplatte geben und es ist sogar etwas immun gegen physischen Schock wie es zu fallen (nicht Stromschlag). Allerdings wird eine SSD tragen schneller aus, und das ist ein sehr guter Grund, etwas zu deaktivieren, die ständig will zu lesen und auf ein Laufwerk schreiben – wie die Auslagerungsdatei.

Ich denke, eine Menge Leute vergessen, dass Sie die Auslagerungsdatei auf ein anderes Laufwerk verschieben können. Wenn Sie sich Sorgen machen über zu viel Platz auf der SSD mit bis, einen billigen Standard-SATA-Laufwerk, zu kaufen und die Auslagerungsdatei dort neu zu konfigurieren;. Sie sind auf die Führung der Auslagerungsdatei auf C nicht beschränkt :. Sie können es auf D gesetzt, E F. Was auch immer Sie wollen. Sie können sogar mehrere Laufwerke verteilen können.

Wer auf das Beispiel von nt0xik8ed und Kodess folgen müssen, dass sie eine 64-Bit-Version von Windows zu sein. Die 32-Bit-Version maxes bei 4 GB RAM aus – etwas darüber hinaus, dass eine Verschwendung von Geld ist, wie es nie verwendet werden.

Danke, Mann! Das ist die ture Tatsache. Menschen denkt mehr Swap = mehr Leistung. Aber ich möchte nicht mein 4GB Festplattenspeicher für die Auslagerungsdatei zu verlieren. Im Laufen ohne es 🙂

Ich in der Regel max sie es nicht aus,

Ein zwicken, dass sich lohnt, wenn Sie eine Auslagerungsdatei zu setzen, ist es auf eine Größe – also die min & max Zahlen sind gleich – normalerweise stelle ich es auf das Maximum, dass Windows empfiehlt. Der Grund dafür ist, dass sonst die Auslagerungsdatei ausdehnt und zusammenzieht, wie Windows-mehr oder weniger entscheidet benötigt wird und wie der hardrive füllt sich die Auslagerungsdatei fragmentiert wird – die dann einen großen Einfluss auf die Leistung.

SSD-Nutzer, die das, was TRIM ist (obwohl ich sicher bin, einige debattieren, dass), die auch realistisch werden Sie wahrscheinlich, dass die SSD mit billigeren höherer Leistung ersetzen, größere Kapazität lange fahren, bevor es verschleißt. (Nach denselben SSD für mehr als 2 Jahre ohne Problem und bin zu ersetzen Mine mit einer mit der doppelten Speicher zum halben Preis, aber nicht aus Leistungsgründen).

Linux Kerl -Ja können Sie ein RAM-Laufwerk erstellen (Sie müssen nur DOS kennen) und in eine Auslagerungsdatei setzen (Port versucht nicht ein Komprimieren -though ich, dass auf die Liste gesetzt werden)

Auch im Hinblick auf partitions- Während ich damit einverstanden, dass MS die Auslagerungsdatei auf it’t eigene Partition legen sollte es trivial ist so in Windows zu tun.

Ich arbeite mit Vista 32-bit, ich verwende eine einzelne statische Seite Datei (Initial size = max size = 4095 GB) und speichern sie auf einem separaten Laufwerk, verwenden auch Defraggler es beim Start zu defragmentieren. Gute Ergebnisse.

FYI, hieß es, kein Leistungsvorteil ohne Auslagerungsdatei zu laufen war. Nicht, dass es einen Leistungsabfall sein. In dem Artikel erwähnt er es durchaus sinnvoll ist die Auslagerungsdatei zu deaktivieren, wenn der Raum genommen ein Anliegen ist, vorausgesetzt, Sie genügend RAM, dass Windows läuft nicht aus.

Wie andere erwähnt haben, können Sie die Auslagerungsdatei auf ein anderes Laufwerk zu verschieben, oder Sie können es einfach deaktivieren. Alles, was in dem Artikel gesagt wird, ist, dass Sie keine Verbesserungen in der Geschwindigkeit oder Leistung sehen dabei.

Hilfe Folks; Mein 32-Bit-System 2 GB zusätzlichen RAM. Es ist so konfiguriert, jetzt als Readyboost-RAM-Disk. Ich habe versucht, Seite Datei zu bewegen Platte in den RAM, aber es wäre nicht booten. Die meisten “Tipps” empfiehlt das Deaktivieren der Seite Datei zu bewegen. Katastrophe. Kann ich die Auslagerungsdatei auf einer RAM-Disk setzen? Die Daten werden auf C: RAMSYS Datei aber, wie Windows zu sagen, wo es ist, und es zu bewegen. Ist es das wert;? Vielen Dank

Mit 8 GB RAM auf meinem Win 7/64 Quad-Core AMD drehte ich Seite Datei aus, so dass ich den Verschleiß auf meiner Festplatte zu reduzieren. Ich interessierte mich, wenn einige HP Scan tun beschränkt war, weil es nur in meinem Laufwerk C schreiben würde, und wollte über 12 GB Speicherplatz zu verwenden, die nicht da war, so dass ich zu Kluges hatte das System. Ich habe nicht Performance-Probleme vor oder nach dieser Änderung bemerkt, aber es funktioniert also warum Verwirrung mit.

Ich dachte, die Lese- / Schreibzyklen auf SSD war recht robust? Würde erwartete Zeit bis zum Ausfall bedeuten noch weniger, als wenn Sie eine Festplatte mit? Scheint gegen zu gehen, was digital vs mechanisch alles?

@bobbo: Der Schreib Langlebigkeit der HDDs ist in der Regel kein Problem, da die Chancen sind, werden sie mechanisch vor dem magnetischen Medium degradiert scheitern. Auf der anderen Seite SSDs sind unwahrscheinlich zu brechen, sondern zersetzen sich allmählich in der Leistung, so dass die Lese- / Schreib-Grenze wird ein sinnvoller (und möglicherweise vorhersehbarer) Maß für die Lebensdauer. wenn möglich, da ich denke, dass es sinnvoll ist, durch Begrenzung Schreibaktivität die Lebensdauer einer SSD zu verlängern.

Artikel ist irreführend, da der Autor nicht sagen, es ist ein Vorteil …

/ Schnippeln; Aber im Ernst, Paging und die Auslagerungsdatei zu tun 3 Dinge, 1 – Verwenden Sie Speicherplatz;. 2 – Ursache Plattenaktivität (Lesen / Schreiben, aber vor allem das Lesen) .; 3 – Verwenden Sie CPU-Zyklen;.. Optimizing und / oder die Auslagerungsdatei zu beseitigen können diese verringern;. / Ende schnipp

Auslagerungsdatei System dient einem Zweck. Sie haben mehr Ram, cool, aber es dient immer noch einen Zweck. Besser in einer Weise zu denken, dass Ihre Computer Geschwindigkeit zu halten es am besten ist, besonders wenn man 32 Bit und 3,5 Gigs laufen (oder weniger) der nutzbaren RAM;. Set Seite zu keiner gelegentlich Datei, starten Sie dann defrag und setzen Sie den Auslagerungsdatei auf die empfohlene Größe (Sie können mit der Größe zu spielen, um zu sehen, ob es einen Unterschied macht) .; Drives zu billig sind kein zweites Laufwerk zu installieren, dann können Sie Ihre Dokumente zu d bewegen: (oder was auch immer) und starten Sie neue Programme installieren und / oder Ihre alten Programme auf das neue Laufwerk zu bewegen;. auch, wenn Geschwindigkeit und Raum ein Anliegen sind, loszuwerden alte uninstallers und Ihre Windows-Recovery die Größe bis auf einen geringeren Prozentsatz des Laufwerks;. Saubere Temp-Ordner häufig;. Verwenden Sie Ihre msconfig zu halten schlanke Computer ausgeführt werden.

Nur meine erste digitale Laufwerk installiert … Ich bin sicher, ich werde bald eine Meinung haben … Kann abwarten zu sehen, wie schnell ich es brechen kann.

gut, so simply.from, was Sie gerade gesagt haben. es ist fast eine Verschwendung von Zeit zu denken, ob sollten Sie es halten oder nicht

. Zunächst einmal ein großes Dankeschön an How-To Geek für einen Link zu meinem Artikel veröffentlichen, die ich hier ein paar Dinge für die Plakate zu löschen wollte (es ist offensichtlich, einige Leute nicht den ganzen Artikel lesen), 1 – ich denke, Meine Schlussfolgerung war eher schlicht. Es gibt keinen Performance-Vorteil die Auslagerungsdatei zu entfernen. Ich glaube, dass die Ergebnisse der Benchmarks zeigten auch nichts von einem Durch gewonnen werden, wenn Sie genügend RAM, jede Situation zu decken, die auftreten können. Das ist, was alle “es selbst testen”, war etwa, 2 – Um “Gast am 11. Oktober 2011 14.34 Uhr”.. Wirklich, ist, dass so weit wie Sie bekam: rolleyes; 3 – sprach ich in meinem Kommentaren, “Obwohl ich die Besorgnis über die Schreibvorgänge auf einer SSD verstehen es ist meine persönliche Überzeugung, dass dies nicht mehr ein Problem mit modernen SSD?. . die SSD Relapse. Siehe: das Verständnis und die Auswahl der besten SSD von AnandTech warum, aber wenn dies ist der Grund für Ihren die Auslagerungsdatei zu deaktivieren, und Sie haben genug RAM würde ich nicht mit dir darüber streiten. Es ist Ihre Anlage nach all “, 4 – Bitte lesen Sie die Wichtige Links und die Folien von Mark Russinovich bei PDC 2010 Abschnitte;. Danke, Eric!.

Warum denken die Leute immer noch, dass eine Auslagerungsdatei auf eine SSD zu schreiben, so schlecht ist? SSD bieten die beste Leistung für eine Auslagerungsdatei und MS selbst empfiehlt es dort setzen. Der Punkt eines Antriebs zu geschrieben werden.

Ich in der Regel die Seite Dateisystem zu deaktivieren, defragmentieren Sie die Festplatte dann ich die Seite sys-Datei reinable. Wenn Sie die Festplatte defragmentieren die Windows-Defragmentierung-Tool, wird es nicht die Auslagerungsdatei defragmentieren. Oft kann die Auslagerungsdatei stark fragmentiert und wird Ihr System verlangsamen, da das System die Seite sys-Datei für Artikel überprüft sie dort gespeichert und retrive wollen. Es wird länger dauern, um Daten aus einer fragmentierten Auslagerungsdatei retreive. Ich verwende nur eine Auslagerungsdatei auf einem System, das nicht genügend RAM verfügt, um alle Anwendungen ausführen, die normalerweise ausgeführt werden.

16gig ram; Auslagerungsdatei wurde 25gig groß auf meine SSD (ssd ist 120gig); / das ist / warum ich meine Auslagerungsdatei zu deaktivieren;. Also bitte mich nicht überzeugen, es wieder zu setzen.

Sie wahrscheinlich nicht brauchen eine Auslagerungsdatei mit so viel RAM 🙂 aber man konnte die Datei schrumpfen und es immer noch verwenden.

Ich fand ein Programm, um die Auslagerungsdatei zu halten zu, die Hälfte der normalen Größe,. Ich ein weiteres kostenloses Programm von Sysinternals gefunden; Auslagerungsdatei beim Start defragmentiert;. Funktioniert gut und ich bin zufrieden mit den Ergebnissen;. Bob

Eigentlich alles, was ich gelesen habe, scheint, dass SSD länger als eine herkömmliche Festplatte, um anzuzeigen, denn es gibt keine beweglichen Teile! Vielleicht glänzend Propaganda der ich nur das Lesen der SSD-Anbieter, aber es macht Sinn.

Sorry, ich brauche eine schnelle Follow-up zu schreiben: Es gibt zwei Arten von SSDs, MLC und SLC. Die MLC sind billiger und scheinen viel reliablity Probleme zu präsentieren. Die SLC sind ziemlich teuer, aber wenn Sie einer von denen haben, dann sollten Sie nicht zu viel über Verschleiß sorgen.

Meine Meinung ist, dass der Zweck einer ssd alle Plattenoperationen zu beschleunigen, einschließlich einer Auslagerungsdatei. A SSD soll verwendet werden. Sie sind oft schneller als ein herkömmlicher Antrieb, so dass die eigentliche Frage ist, warum nicht Sie es verwenden? Es gibt wirklich nur ein paar Negative, die ich mir vorstellen kann … 1) Der Antrieb verschleißt. Das ist kompletter Unsinn. Eine typische SSD hat viele Schreibzyklen auf sie und wird mit einem extra Speicher für schlechte Zellen overprovisioned. Wenn Sie mit Algorithmen kombinieren, dass die Nivellierung tragen, ich bezweifle ernsthaft ein Problem es ist. 2) Der andere Grund ist, dass SSDs sind in der Regel im Laufe der Zeit zu verlangsamen, von konstanten Schreib- / Lesezyklen. Dieses ist tatsächlich wahr. Ein Geheimnis in der SSD-Welt ist, dass alle SSD über die Zeit verlangsamen den. Besonders Schreibleistung. Also, das ist ein halb legitimen Grund, nicht eine Auslagerungsdatei auf einer SSD haben.

Also, nach viel mehr Forschung als die meisten Menschen in dieser Frage zu stellen, meine endgültige Schlussfolgerung ist dies … Es ist auf zwei Faktoren ab …;. 1) Ihre tatsächliche Speicher in Bezug auf, wie viel Speicher Sie verwenden; 2) Wie groß ist Ihre SSD ist.

A) Wenn Sie mehr als genug Speicher für Sie Gebrauch haben, dann ist die typische Auslagerungsdatei Nutzung ist viel mehr schreibt als liest. Das ist schlecht für SSD;. B) Wenn Sie eine anständige Menge an Speicher haben, aber Ihre Spitzenlasten manchmal sind mehr als Ihre tatsächliche Speicher. In diesem Fall entnehmen Sie das Betriebssystem tatsächlich Speicherseiten und die Festplatte verwenden zu lesen, wenn es die Speicher wieder benötigt. In diesem Fall wird es meist schreibt, sondern auch einige liest. Wenn Sie viel Platz auf der SSD haben, empfehle ich die SSD für die Auslagerungsdatei verwenden. Wenn Sie nicht genug Platz auf der SSD verfügen, und Sie haben Zugriff auf ein zweites Laufwerk für eine Auslagerungsdatei, die eine herkömmliche Festplatte für die Auslagerungsdatei verwenden. Wenn Sie auf einem Laptop mit keinen Raum für eine zusätzliche Festplatte sind, dann würde ich eine Auslagerungsdatei auf der SSD setzen, wenn die SSD zu klein ist. In diesem Fall würde ich eine kleinere Auslagerungsdatei verwenden. eine Auslagerungsdatei zu haben, ist besser als Absturz eines OS, weil es nicht genügend Arbeitsspeicher lief;. 3) Sie haben weniger Speicher als der typische Anwendungsanforderungen. In diesem Fall SSD auf die Auslagerungsdatei ist eine gute Idee, aber ehrlich gesagt, mehr RAM zu bekommen. RAM ist wesentlich billiger und kostengünstiger Weise die Systemleistung als eine SSD zu erhalten. Max heraus Ihr RAM, bevor auch eine SSD unter Berücksichtigung. Denn auch mit einer SSD, ist es nicht irgendwo in der Nähe der gleichen Geschwindigkeit wie Widder und der beste Weg, um die schnellste Auslagerungsdatei Leistung zu erhalten, ist es nicht zu benutzen.

Schließlich hinsichtlich Größe der Auslagerungsdatei, verwendet das Betriebssystem eine lächerliche mehrere für die Dimensionierung, wenn es eine Menge von RAM ist. Ich empfehle eine Auslagerungsdatei, die die gleiche Größe wie Ihr RAM-Set ist, wenn Sie mehr RAM als der typische Anwendungsanforderungen haben. Auf diese Weise ist es einfach für Ihre OS-Seiten abzubilden auf die Festplatte. Ich empfehle nur mehr mit als Ihr RAM 1x, wenn Sie ein gravierender Mangel an physischem RAM haben. Ehrlich gesagt, wenn Sie so viel Swap verwenden, dann müssen Sie den Widder zu aktualisieren.

Ich hoffe, das einige der Mythen Bezug auf Auslagerungsdateien entlarvt. Ich bin ein Admin, Systementwickler und Anwendungs ​​Coder, so habe ich dieses Problem wahrscheinlich mehr als die meisten untersucht. Ich hoffe, es hilft.

Oh, und ich vergaß in meinem einen Punkt hinzuzufügen, dass, obwohl es schlecht für die Schreibleistung ist, habe ich noch eine Auslagerungsdatei auf meine SSD verwenden. Wenn die Auslagerungsdatei die Schreibleistung nicht umbringt, etwas anderes würde. Ich werde nicht nicht meine SSD verwenden, da es im Laufe der Zeit verlangsamt. Alle paar 5-6 Monate, nachdem ich meine Image-Backups zu tun, kann ich ein sicheres Löschen und reimage meine Fahrt zum SSD zurück. Es überprüft meine Backup ist gut und es “erfrischt” die Schreibleistung.

Schließlich in Bezug auf Bonetaps Punkte, weiß ich nicht, ob ich zustimmen.

Festplatten sind in der Regel sehr zuverlässig nach den ersten paar Monaten zu arbeiten, wenn sie unter zwei Bedingungen gehalten werden;. 1) Vibrationsfrei, 2) Kühler

Viele konventionelle Antriebe erhalten während des Transports beschädigt und kann aus, dass Ausfälle verursachen, die in der Regel in den ersten Monaten der Laufwerknutzung angezeigt. Aber der wichtigste Faktor, der mich Festplatten über ssd vertrauen können ist, dass herkömmliche Festplatten sind erstattungsfähig, sind SSD nicht. Wenn eine SSD geht, ist es weg. Das ist ein ernstes Problem, das nicht hoch genug eingeschätzt werden kann. Ich neige dazu, meine Daten auf konventionelle Antriebe und meine Anwendungen / os auf meine SSD zu setzen. Ich vertraue meiner Festplatte über meine SSD in Bezug auf Zuverlässigkeit.

Auch SSDs sind noch nicht ausgereift. Es gibt viele Gründe, die SSD scheitern und in meiner Erfahrung auf dem Gebiet, sie nicht viel mehr als Standard-Laufwerke.

Meeresvögel wie Möwen, können Salzwasser zu trinken, weil ihre Körper ein ausgeklügeltes Entsalzungssystem haben, die von ihrem Blut über Drüsen in der Nähe ihrer Augen gefunden überschüssige Salz extrahiert und sondert sie aus ihren Nüstern, wo es Rillen läuft nach unten in ihre Rechnungen.