gmail Führung: Verwenden Sie gmail als Aufgabenliste

Für die heutige Lektion, wir gehen zu decken, wie Google Mail als Aufgabenliste zu verwenden. Google Mail integriert eine einfache To-do-Liste in Ihrem Konto. Google Tasks können Sie Listen von Elementen zu erstellen, Termine festgelegt und Notizen hinzufügen. Sie können auch Aufgaben direkt von Google Mail-Nachrichten erstellen.

So fügen Sie eine neue Aufgabe in in Ihrem Google Mail-Konto mit Google Tasks, klicken Sie auf den Pfeil nach unten auf der “Mail” Menü in der linken oberen Ecke des Google Mail-Fenster und wählen Sie “Aufgaben”.

Die “Tasks” Fenster zeigt in der unteren rechten Ecke des Google Mail-Fenster. Beachten Sie, dass der Cursor in der ersten leeren Aufgabe blinkt. Wenn sich der Cursor nicht in der ersten leeren Aufgabe zu blinken, mit der Maus über sie bewegen und in darauf klicken.

Geben Sie dann direkt in der ersten leeren Aufgabe.

Sobald Sie eine Aufgabe hinzugefügt haben, können Sie das Plus-Symbol klicken, um zusätzliche Aufgaben erstellen. Durch Drücken Rückkehr nach einer Aufgabe Eingabe schafft auch eine neue Aufgabe direkt darunter.

Sie können auch einfach erstellen Sie eine Aufgabe aus einer E-Mail. Wählen Sie die E-Mail Sie als Aufgabe hinzufügen möchten. Klicken Sie auf den “Mehr” Aktionstaste und wählen Sie “Add to Tasks” aus dem Drop-Down-Menü.

Gmail fügt automatisch eine neue Aufgabe, die Betreffzeile der E-Mail. Ein Link zum “Related E-Mail” wird auch der Aufgabe hinzugefügt. Ein Klick öffnet den Link, um die E-Mail hinter dem “Aufgaben” Fenster.

Sie können auch zusätzliche Text der Aufgabe hinzufügen oder die Texteingabe einfach von Google Mail ändern, in der Aufgabe, indem Sie auf und tippen oder Text markieren und ersetzt sie.

Beachten Sie, dass die “Aufgaben” Fenster geöffnet bleibt, auch wenn Sie durch Ihre E-Mail im Hintergrund navigieren. Verwenden Sie die Taste “X” in der oberen rechten Ecke des “Tasks” Fenster, um es zu schließen.

Aufgaben können leicht neu angeordnet werden. Bewegen Sie einfach Ihre Maus über die Aufgabe auf der Seite ganz links, bis Sie eine punktierte Grenze zu sehen.

Klicken und ziehen Sie diese Grenze nach oben oder unten die Aufgabe an eine andere Position in der Liste zu verschieben.

Sie können auch durch Einfügen von neuen Aufgaben in der Mitte der Liste Ihrer Aufgaben bestellen. Wenn Sie den Cursor am Ende einer Aufgabe und drücken Sie “Enter”, stellen eine neue Aufgabe wird nach dieser Aufgabe hinzugefügt. Wenn Sie auf “Enter” mit dem Cursor am Anfang einer Aufgabe drücken, wird eine neue Aufgabe, die vor dieser Aufgabe eingesetzt.

Wenn einer Ihrer Aufgaben Teilaufgaben hat, können Sie einfach diese Teilaufgaben, um die Aufgabe hinzuzufügen. Fügen Sie die Subtask unter einer Aufgabe und drücken Sie dann auf “Tab” es einrücken. Drücken Sie “Umschalt + Tab”, um eine Aufgabe zurück nach links zu bewegen.

Manchmal möchten Sie vielleicht einfach Notizen oder Details zu einer Aufgabe hinzufügen, ohne Unteraufgaben zu schaffen. Um dies zu tun, bewegen Sie die Maus über einen Vorgang, bis ein Pfeil zeigt nach rechts von der Aufgabe. Klicken Sie auf den Pfeil.

Ein Fenster wird angezeigt, in dem Sie ein Fälligkeitsdatum für die Aufgabe auswählen und Notizen eingeben. Um ein Fälligkeitsdatum auszuwählen, klicken Sie auf den “Fälligkeitsdatum” ein.

Ein Kalender angezeigt. Klicken Sie auf ein Datum ein Fälligkeitsdatum für die Aufgabe angeben. Verwenden Sie die Pfeile neben dem Monat zu verschiedenen Monaten zu bewegen.

Das Datum wird in die “Due Date” Feld eingefügt. Um Notizen, um die Aufgabe hinzuzufügen, geben Sie sie in das Eingabefeld unter dem “Fälligkeitsdatum” ein. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf “Zurück zur Liste”.

Die Note und Fälligkeit Anzeige auf die Aufgabe als Links. Durch Klicken auf beiden Link ermöglicht es Ihnen, dass ein Teil der Aufgabe zu bearbeiten.

Wenn Sie die Maus über die Titelleiste des “Tasks” Fenster bewegen, werden sie eine Hand. die Titelleiste klicken minimiert die “Tasks” Fenster.

Ein Klick auf die Titelleiste öffnet sich wieder die “Aufgaben” Fenster.

Standardmäßig wird Ihre Aufgabenliste mit dem Namen Ihres Google Mail-Konto betitelt. Allerdings können Sie dies ändern. Zum Beispiel, vielleicht möchten Sie getrennte Aufgabenlisten für die Arbeit und persönlich.

Um eine Aufgabenliste umbenennen, klicken Sie auf die Schaltfläche “Liste” Symbol in der unteren rechten Ecke des “Tasks” und wählen “Liste umbenennen” aus dem Popup-Menü.

Geben Sie einen neuen Namen für die aktuelle Aufgabenliste in der “Liste umbenennen” Feld auf dem Dialogfenster zu bearbeiten, die angezeigt wird. Klicken Sie auf “OK”.

Der neue Name wird in der Titelleiste des “Tasks” Fenster.

Sie können durch Klicken auf “Aktionen” und wählen Sie “Aufgabenliste drucken” aus dem Popup-Menü eine Aufgabenliste drucken.

Sie können eine Aufgabenliste an sich selbst oder jemand eine E-Mail sonst die “E-Mail-Aufgabenliste” Option auf “Aktionen” Pop-up-Menü, oben abgebildet.

Nun, da Sie Ihre ersten Aufgabenliste umbenannt haben, können Sie ein anderes für eine andere Verwendung, wie zum Beispiel für persönliche Aufgaben hinzuzufügen. Um dies zu tun, klicken Sie auf die Schaltfläche “Liste” Symbol wieder und wählen Sie “Neue Liste” aus dem Popup-Menü.

Geben Sie einen Namen für die neue Liste der “Erstellen Sie eine neue Liste namens” Eingabefeld auf der Dialogfeld, das angezeigt wird, klicken Sie dann auf “OK”.

Die neue Liste wird erstellt und Gmail schaltet automatisch auf die neue Liste in der “Tasks” Fenster.

Sie können ganz einfach auf einen anderen Aufgabenliste wechseln, indem Sie auf die Schaltfläche “Liste” Symbol klicken und den Namen der gewünschten Liste aus dem Kontextmenü wählen.

Wenn Sie mit einer Aufgabe fertig sind können Sie es aus überprüfen, was auf Sie sie abgeschlossen haben. eine Aufgabe, aktivieren Sie das Kontrollkästchen links neben der Aufgabe abhaken. Ein Häkchen angezeigt, und die Aufgabe ist durchgestrichen.

So löschen oder verstecken erledigte Aufgaben aus Ihrer Aufgabenliste, klicken Sie auf “Aktionen” am unteren Rand des “Tasks” und wählen “Löschen erledigten Aufgaben” aus dem Popup-Menü.

Die abgeschlossene Aufgabe wird aus der Liste entfernt und eine neue, leere Aufgabe wird standardmäßig hinzugefügt.

Wenn Sie klare Aufgaben aus einer Aufgabenliste, werden sie gelöscht nicht abgeschlossen. Sie werden einfach versteckt. Um versteckte, erledigte Aufgaben anzuzeigen, klicken Sie auf “Aktionen” und wählen Sie “Ansicht erledigten Aufgaben” aus dem Popup-Menü.

Erledigte Aufgaben für die aktuell ausgewählte Aufgabenliste werden nach Datum angezeigt.

Sie können Aufgaben löschen, die Sie erstellt haben, ob sie markiert sind, als abgeschlossen oder nicht.

Um eine Aufgabe zu löschen, klicken Sie den Cursor in den Text der Aufgabe, um es auszuwählen, und klicken Sie auf das Symbol “Trash” am unteren Rand des “Tasks” Fenster.

HINWEIS: Löschungen von Aufgaben sofort wirksam in der “Tasks” Fenster. Allerdings, sagt Google, dass Restkopien bis zu 30 Tage in Anspruch nehmen kann von ihren Servern gelöscht werden.

Sie können Ihre Aufgaben in einem separaten Fenster anzuzeigen bewegen können. Wenn Sie eine ausreichend große Bildschirm haben, ist dies sinnvoll, so dass Sie das gesamte Google Mail-Fenster sehen können, ohne sie durch die “Tasks” Fenster blockiert wird.

Um eine separate “Tasks” Fenster machen, klicken Sie auf die “Pop-out” Pfeil an der Spitze der “Tasks” Fenster.

Die “Tasks” Fenster wird ein separates Fenster im Browser-Fenster. Alle die gleichen Menüs und Optionen stehen zur Verfügung, einschließlich der “Pop-in” Schaltfläche, die Sie den “Aufgaben” Fenster der unteren rechten Ecke des Browser-Fenster zurückzukehren erlaubt.

Also das ist alles, was Sie jemals über Aufgaben in Google Mail wissen wollte. Es ist ziemlich umfassend, wir wissen, aber Google Mail in der Lage zu verwenden, um Ihre Aufgaben zu verfolgen, ist verdammt praktisch so wollten wir die Aufmerksamkeit, die es verdient zu geben.

Im nächsten How-To Geek Schule Lektion werden wir auf Google Hangout konzentrieren, die Sie sofort mit anderen Google Mail-Nutzer chatten lassen, wie mehrere Gmail-Konten zu verwalten, und Verwendung von Google Mail mit der Tastatur.

Nächste Seite: Mehrere Konten, Tastaturkürzel und Fern SignOut

Lori, ich bin auch ein Tech-Schriftsteller. Es scheint, Sie SnagIt für Bildschirmaufnahmen verwenden, richtig? Welche anderen Tools verwenden Sie?

Hey, Aufgabenliste ist groß, aber Sie müssen auch auf Sie Smart-Phone für die meisten diejenigen efficiency.For, die Android-Geräte verwenden, gibt es einige Anwendungen, die sich als nützlich erweisen – die meisten von ihnen den Namen “… Aufgaben …” . Sie ermöglichen vollständige Synchronisierung mit Google-Konto, so dass Sie mit Ihrer To-do-Liste auf dem Laufenden bleiben.

R.

Wirklich überrascht Sie nicht die Google Tasks “Leinwand-Ansicht” erwähnen. Dies ist bei weitem die beste Aussicht IMHO, da es die Aufgabenliste in einem großen Fenster öffnet sich. Viel besser als das kleine Popup, das nur auf einmal ein paar Aufgaben zeigt. Zum Öffnen der Leinwand-Ansicht, zuerst sicherstellen, dass Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind, dann öffnen https://mail.google.com/tasks/canvas in einem neuen Tab oder Fenster. Die Standardsortierreihenfolge ( “Meine Bestellung”) ist nicht sehr nützlich für mich, so dass ich immer klicken Sie auf “Sortieren nach Datum”, sobald ich es öffnen, dann ist es perfekt! Es scheint in jedem Browser zu arbeiten (dh. Es ist nicht nur eine Chrome-Sache).

Hanlon Rasiermesser ist ein gleichnamigen Sprichwort, das besagt: “. Nie, dass auf Vorsatz zuzuschreiben, die durch Dummheit hinreichend erklärt”